Ihre Herz- und Nierenpraxis in Schaffhausen.

Kontaktformular

Sprechstunde

Leistungen

Home > Leistungen

Leistungsangebot

Das Leistungsangebot der Herz- und Nierenpraxis Schaffhausen umfasst ein breites Spektrum an Diagnostik. Es richtet sich an Herz-, Nieren- und Blutdruckpatienten sowie an Patienten mit Fettstoffwechselstörungen. In enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Hausarzt sowie spezialisierten Zentren können darüber hinaus auch zusätzliche Leistungen durch uns angeboten oder vermittelt werden.

Herzsprechstunde

  • Nichtinvasive Abklärung einer koronaren Herzerkrankung
  • Abklärung angeborener und erworbener Herzerkrankungen
  • Nachbetreuung von Patienten nach Herzinfarkt
  • Beratung und Betreuung von Patienten mit Herzinsuffizienz
  • Diagnostik und Beratung zu Herzrhythmusstörungen und Herzklappenerkrankungen
  • Betreuung von Bluthochdruckpatienten
  • Diagnostik nach plötzlichem Bewusstseinsverlust (Synkopen)
  • Ursachenabklärung nach Schlaganfall
  • Konsiliarische Betreuung von Herzpatienten im Privatspital Belair
  • Kardiale Check-up-Untersuchungen

Rhythmologie

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG (Holter-EKG, mobiles 6-Kanal-EKG Gerät)
  • Externer Loop Rekorder (R-Test)
  • Nachkontrolle von implantierten Loop Rekordern, Herzschrittmachern und Defibrillatoren
  • Kardioversionen bei Vorhofflimmern/-flattern

Nierensprechstunde

  • Abklärung von akuten und chronischen Nierenfunktionsstörungen
  • Nierenbiopsie (in Zusammenarbeit mit Zentren)
  • Optimierung von Folgeerkrankungen bei Niereninsuffizienz
  • Diagnostik eines Eiweiss- und/oder Blutverlustes im Urin
  • Abklärung sekundärer Ursachen eines Bluthochdruckes
  • Beratung bei angeborenen bzw. vererblichen Nierenkrankheiten
  • Vorbereitung und Nachbetreuung einer Nierentransplantation
  • Ursachenabklärung bei wiederholtem Nierensteinleiden
  • Dialysevorbereitung und Shuntsprechstunde
  • Nephrologische Beurteilung des Urinsediments
  • Konsiliarnephrologische Betreuung stationärer Patienten im Privatspital Belair (Schaffhausen) sowie Privatspital Lindberg (Winterthur)

Dialyse

Unser Dialyseangebot am Standort Winterthur (Privatspital Lindberg) steht allen Kassen offen:

 

  • Hämodialysen und Hämodiafiltrationen im fullcare- und selfcare-Verfahren
  • Sämtliche Arten der Bauchfelldialyse und Heimhämodialyse
  • LDL-Apherese/Plasmaseparation/Immunabsorption (auf Anfrage und bei vorhandener Kostengutsprache oder für Selbstzahler)
  • Abenddialysen (auf Anfrage)
  • Feriendialysen
  • Training für Heim-Hämodialyse oder Limited Care

Blut- und Urindiagnostik

  • Blut- und Urinuntersuchungen für akute und chronische Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen (Fettstoffwechsel, Diabetes mellitus) mit Sofortergebnis der wichtigsten Parameter (Präsenzlabor)
  • Erweiterte Spezialdiagnostik zu systemischen Erkrankungen im externen Labor
  • Urinuntersuchungen mit moderner Methodik, hochwertigen Geräten und fachärztlicher Expertise

 

Blutdrucksprechstunde

  • Abklärung sekundärer Ursachen eines Bluthochdruckes (Duplexsonographie der Nierenarterien, Labordiagnostik inklusive Bestätigungtests bei positivem Screening)
  • Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie schwer einstellbarer Blutdruckerkrankungen nach aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften (ESC, ESH, KDIGO)
  • 24-Stunden Blutdruckmessung mit konservativer und progressiver Methotik (manschettenfreie kontinuierliche Messung nach der ESH validierten PTT-Methodik)
  • 24-Stunden Messung der Sauerstoffsättigung
  • Belastungs-EKGs
  • Patientenschulungen in Blutdruckmessung und -protokollierung
  • Beratung zur Lebensstiloptimierung

Bildgebung (Ultraschall, Echokardiographie, Kardio-MRI)

  • Sonographie des kompletten Bauchraumes (mit fokussierter Fragestellung oder als Routinekontrolle)
  • Sonographie der Schilddrüse und Nebenschilddrüsen
  • Farbkodierte Dopplersonographie der Nieren (inkl. Transplantatnieren) und der Nierengefässe (B-Flow, Powermode, MVI, CEUS)
  • Kontrastmittelverstärkte Sonographie (CEUS)
  • Nephrologische Ultraschalldiagnostik (Mapping vor Anlage eines Dialyseshunts, Shuntkontrollen, Sonographie des Tunnels bei Katheterinfekten, harnableitende Organe)
  • Echokardiographie (transthorakal und transoesophageal) mit fort-schrittlicher Technologie (u.a. 3D/4D, Kontrastmittel)
  • Stressechokardiographie
  • Befundung von Kardio-Magnetresonanztomographien (cMRI)